Podcast

Folge 19 – Das Konzept und oder Briefing für Fotografen

Podcast abonnieren

Wenn Dir mein Podcast gefällt, dann freue ich mich wenn Du ihn bei Itunes abonnierst. Am besten Du gehst dazu auf die Itunes Seite meines Podcasts “Photographers Life”.  Ebenfalls freue ich mich über jedes Feedback von Dir. Solltest Du also Fragen haben die dich quälen schick mir eine Nachricht über das Kontaktformular. Sehr gerne kannst du den Podcast auch bei iTunes bewerten. Je mehr Bewertungen wir sammeln, umso mehr Leute werden vermutlich zuhören und umso mehr spannende Fragen werde ich hoffentlich bekommen um deren Beantwortung ich mich dann kümmern kann.

Konzepte und Briefings für Fotografen

In der kommerziellen Fotografie und im speziellen bei der Werbefotografie bekommt man als Fotograf recht häufig Konzepte und Briefings zugeschickt. Das geht von einem Scribble auf einer Tischserviette beim gemeinsamen Mittagessen bis hin zu einer 50 seitigen Abhandlung mit detaillierten Konzept scribbles.

Grundlegend haben beide extreme was für sich und es kommt nur darauf an was für ein Typ Du bist. Ich persönlich mag große Konzepte sehr gerne weil ich mir dadurch sehr einfach aber sehr detailliert vorstellen kann wie es aussehen soll.

Grundsätzlich geht in der Werbefotografie nichts ohne passende Konzepte und vor allem ohne Vorbereitungszeit auf eine Produktion.

In meiner heutigen Folge gebe ich dir einen sehr kurzen Einblick über die Gedanken die ich zu diesem Thema habe. Vermutlich werde ich das im Rahmen einer anderen Folge nochmal mit etwas mehr Tiefe machen. Den “Vorbereitung” ist alles, und das bei jedem Job.

Viel Spaß mit der heutigen Folge und auf bald.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.