Podcast

Folge 34 – Du musst als Fotograf auch mal einen Job ablehnen

Als Fotograf einen Job ablehnen?

 
Ja warum den nicht? Du musst dich davon verabschieden das Du jeden Job machen kannst. Du kannst weder Hochzeiten, Schwangeren Portraits, Business Portrait, Editorial, Werbung, Produktfotografie und was auch immer alles unter einen Hut bringen.

Einerseits wird die Attitüde jeden Job annehmen zu wollen dazu führen das Du vieles nur Halbherzig machst und andererseits wirst Du dir mehr Probleme machen als Du eigentlich haben solltest.

Es ist nicht nur die Tatsache das Du technisch nicht alles bedienen kannst. Das geht noch deutlich weiter, den auch nicht jeder Kunde passt zu dir. Manchmal wird dich zu beginn ein schlechtes Bauchgefühl plagen und nach dem Job hast du dann meistens auch die Gewissheit warum das so war. Warum also willst du diesen Job nicht im Vorfeld schon ablehnen?

In meiner heutigen Podcast Folge erzähle ich dir wann ich einen Job ablehne und warum ich das bereits seit Tag 1 so mache. Ungeachtet der Tatsache ob ich das Geld grade brauche oder nicht. Seit Tag X lehne ich lieber etwas unpassendes ab und nutze die “freie” Zeit um andere Jobs zu akquirieren.

Heute erzähle ich dir warum das so ist und warum das für mich unheimlich wichtig ist.

Podcast abonnieren

Wenn Dir mein Podcast gefällt, dann freue ich mich wenn Du ihn bei Itunes abonnierst. Am besten Du gehst dazu auf die Itunes Seite meines Podcasts “Photographers Life”.  Ebenfalls freue ich mich über jedes Feedback von Dir. Solltest Du also Fragen haben die dich quälen schick mir eine Nachricht über das Kontaktformular. Sehr gerne kannst du den Podcast auch bei iTunes bewerten. Je mehr Bewertungen wir sammeln, umso mehr Leute werden vermutlich zuhören und umso mehr spannende Fragen werde ich hoffentlich bekommen um deren Beantwortung ich mich dann kümmern kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.