Podcast

Folge 40 – Ich mache es umsonst um ins Business zu kommen, oder etwa nicht?

Ich habe in den vergangenen Jahren so viele Menschen erlebt die der Meinung sind in der ersten Zeit ihre Leistungen umsonst anzubieten um später mal ganz groß durchzustarten und Tagesgagen jenseits der 5k Marke zu erhalten. Bisher ist mir jedoch noch niemand untergekommen der das auch umsetzen konnte. Viel schlimmer noch: die meisten die ich kennengelernt habe die da probiert haben machen heute was anderes.

Aber warum ist das eigentlich so? Warum sind die kreativen der Meinung man müsste heute umsonst arbeiten (in der ersten Monaten/Jahren) um dann ins Geschäft zu kommen?

Habt ihr erlebt das ein Restaurant, ein Schreiner, ein Programmierer oder sonst irgendein Gewerk umsonst arbeitet in der ersten Zeit um an die richtig fetten Kunden zu kommen? Ne? Ich ehrlich gesagt auch nicht. Warum machen die das nicht und warum machen das kreative?

Nun, ich habe da so eine These; evtl. sind das die falschen Vorstellungen, versprechen, Podcasts, Websites die man sich so täglich zu Gemüte führt. In meinen Augen gibt es zu viele falsche Propheten die der Meinung sind alles zu wissen ohne jemals wirklich das „Geschäft“ erlebt zu haben. Sie sprechen davon wie man erfolgreich wird, wir man der King wird in seinem kleinen Teich. Nun, ich spreche mich nicht frei davon das ich die Weisheit mit Löffeln gefressen habe (erkenne jetzt bitte den Sarkasmus).

Aber zurück zum Thema; in der heutigen Podcast folge bin ich ein wenig provokant und wenn ich damit jemanden verletzen sollte tut es mir sicherlich Leid. Allerdings gibt es Gründe warum ich darüber spreche und in den vergangenen Wochen fand ich viele Quellen die sagten man müsse umsonst arbeiten um einen Fuß in die Tür zu bekommen. Um es ganz klar und ohne Blumen zu sagen: das ist einfach nur Falsch.

Hör dir meine heutige Podcast Folge an um zu erfahren was ich zu diesem Thema zu sagen habe.

Für alle die noch nicht dabei sind:
Es gibt eine Facebook Gruppe zum Podcast. Der Grund ist das mir beim Medium Podcast der Rückkanal fehlt und ich wünsche mir das die Facebook Gruppe sich zu einer Anlaufstelle mausert in der man offen und ohne Angst fragen stellen kann. Die sollen also nicht nur von mir beantwortet werden. Viel mehr wünsche ich mir eine agile Gruppe die gemeinsam erlebtes verarbeitet.

Podcast abonnieren

Wenn Dir mein Podcast gefällt, dann freue ich mich wenn Du ihn bei Itunes abonnierst. Am besten Du gehst dazu auf die Itunes Seite meines Podcasts „Photographers Life“.  Ebenfalls freue ich mich über jedes Feedback von Dir. Solltest Du also Fragen haben die dich quälen schick mir eine Nachricht über das Kontaktformular. Sehr gerne kannst du den Podcast auch bei iTunes bewerten. Je mehr Bewertungen wir sammeln, umso mehr Leute werden vermutlich zuhören und umso mehr spannende Fragen werde ich hoffentlich bekommen um deren Beantwortung ich mich dann kümmern kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.