Podcast

Folge 54 – Wohin mit den ganzen digitalen Daten

Heute gibt es eine kurze Folge zum Thema: wohin mit den ganzen Bilddaten als Fotograf.

Es gibt da ganz sicher recht viele verschiedene Konzepte um mit diesem Thema umzugehen. Heute mochte ich jedoch nur erklären wie ich das bei mir im Studio löse. Zumindest in meiner Welt ist das relativ komfortabel und sorgt für ein gutes Sicherheitsgefühl.

Sicherer geht natürlich immer. Jedoch ist laut meiner Erfahrung das letzte zehntel mehr Sicherheit nur mit großem materiellen Aufwand umzusetzen. Deswegen bin ich, so paranoid ich auch bin, natürlich auf der Suche nach einem wirtschaftlich möglichen Weg gewesen.

Alles weitere hörst Du in der heutigen Podcast Folge.

Für alle die noch nicht in der Facebook Gruppe sind:
Es gibt eine Facebook Gruppe zum Podcast. Der Grund ist das mir beim Medium Podcast der Rückkanal fehlt und ich wünsche mir das die Facebook Gruppe sich zu einer Anlaufstelle mausert in der man offen und ohne Angst fragen stellen kann. Die sollen also nicht nur von mir beantwortet werden. Viel mehr wünsche ich mir eine agile Gruppe die gemeinsam erlebtes verarbeitet.

Podcast abonnieren

Wenn Dir mein Podcast gefällt, dann freue ich mich wenn Du ihn bei Itunes abonnierst. Am besten Du gehst dazu auf die Itunes Seite meines Podcasts “Photographers Life”.  Ebenfalls freue ich mich über jedes Feedback von Dir. Solltest Du also Fragen haben die dich quälen schick mir eine Nachricht über das Kontaktformular. Sehr gerne kannst du den Podcast auch bei iTunes bewerten. Je mehr Bewertungen wir sammeln, umso mehr Leute werden vermutlich zuhören und umso mehr spannende Fragen werde ich hoffentlich bekommen um deren Beantwortung ich mich dann kümmern kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.